homeAbout meExhibitionsPaintingProduction DesignContactLogin

Exhibitions:

LODZKIE TOWARZYSTWO FOTOGRAFICZNE - 2010

AUSTRIA - MUSEUM HARTBERG - 2009

KRAKOW - GALERIA KRYPTA U PIJARÓW 2009

LODZ - AKADEMIA SZTUK PIEKNYCH 2009

LODZ - GALERIA MANHATTAN 2008

VIENNA - 2007 / 2008

GDYNIA - MUSEUM MIASTA GDYNI

PLOCK - GALERIA SZTUKI

RZESZOW - BWA

VIENNA 2007

LODZ - GALERIA MANHATTAN 2003

::

home


„Wer den Tod fürchtet, hat das Leben verloren.“
(Johann Gottfried Seume)

- steht als erster Satz in der Ausstellung „Dieseits|Jenseits. Kultur des Abschieds“. Eine Aussage, so der Ko-Kurator Wittigo Keller, die sich im Wechselspiel zwischen permanenter Angst und vitaler Lebendigkeit bewegt. In Todesritualen und Jenseitsvorstellungen rund um die Welt werden seit Jahrtausenden unzählige Bewältigungsversuche unternommen. Sie bewegen sich in einem weiten Feld zwischen Verdrängung, Akzeptanz und inszenieren den Kompensationsmechanismen.

In diesem weiten Feld agierte auch das Projekt „Tod Alltäglich“, das in der Reihe Museum Online des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht,Kunst und Kultur realisiert wurde. Im Brennpunkt dieses Projektes stand zum Einen, die zum Thema relevanten Ausstellungsstücke des Museum Hartberg zu untersuchen.

KünstlerInnen

Christie Astuy - Augarten Porzellanmanufaktur - Daniel Bräg - Herman Brood - Jürgen Bröther - Dumitru Pop Dincu - NATASZA EICHELKRAUT-GALIMSKA - Christian Eisenberger - Ashley Gilbertson - Waltraut Gschiel - Josef Hader - Wolf Hoog - A. Katzenberger - Ewa Kaja - Martin Löschberger - Stefan Nützel - Osti / Crissi - Alexandra Rainer / Andreas Krezmar - Andreas Spiegel, UONO - Katharina Streiff - Bali Tollak und Wolfgang Dennig - Andreas Vitasek - Viktoria Weißenberger - Wittigo - Erwin Wurm - Ernst Zdrahal - Herwig Zens

eine kleine Auswahl von Fotos gibt es hier:
» http://www.dade.at/2009_diesseits_jenseits/diesseits_ausstellung.htm

Ausstellungskoordination und - gestaltung:
Wittigo Keller & Andrea Lehner


Team


Stefan Bischof, Sepp Fink, Reinhold Glehr, Andrea Grabner, Walter Hanslik, Helga Hanslik-Czadul, Regina Hinze, Michael Holzhacker, Fritz Huber, Johann Huber, Herwig Kienzl, Sepp Kröpfl, Astrid Maier, Werner Mucknauer, Walter Peinsipp, Christian Pfeiffer, Eva Schwarzmayer, Peter Spitzer